Se­geln am Bal­de­ney­see...

...dem See mit der ak­tivs­ten Was­ser­sport­sze­ne in NRW, wun­der­schön ge­le­gen im Es­se­ner Süden un­ter­halb der Villa Hügel. Der ein­zi­ge See in NRW mit Zu­gang zum of­fe­nen Meer. Ort zahl­rei­cher Re­gat­ten und Events. Mit einer ein­zig­ar­ti­gen Was­ser­sport­are­na.

Se­geln im ETUF

dem fa­mi­li­en­freund­li­chen Klub am Bal­de­ney­see mit star­ker Ju­gend­ab­tei­lung. Ver­kehrs­güns­tig ge­le­gen mit vie­len Mög­lich­kei­ten auf einem at­trak­ti­ven Ge­län­de.

ETUF Se­geln auf einen Blick

  • über 400 Mitglieder
  • über 80 Jugendliche und Kinder
  • Landesstützpunkt
  • 25 Jugendboote
  • 5 Trainer - 4 Motorboote
  • Segeln ohne eigenes Boot | Easy Sailing
  • Damensegeln mit Trainerinnen
  • Regatta-, See- und Freizeitsegler
  • Inclusives Segeln
  • Mehrzwecksporthalle und Turnhalle
  • Sport / Gymnastik
  • Wasser und Landliegeplätze, 2t Kran
  • Werftschuppen
  • 100 m vom S-Bahnhof Hügel (S6)
    7 Min von Essen HBF
    25 Min von Düsseldorf HBF
  • Ganzjährige Klubgastronomie mit Wintergarten und Sonnenseeterrassen

Die nächs­ten Ter­mi­ne

Se­gel­treff ETUF Steganlage

mit "Re­gat­ta"-Trai­ning für An­fän­ger - Schnup­per­se­geln für In­ter­es­sen­ten,

4. Klub­re­gat­ta
Se­gel­treff mit Be­glei­tung (für alle) ETUF Steganlage

Der Se­gel­treff mit Be­glei­tung rich­tet sich an neu­lin­ge und Ler­nen­de mit Se­gel­schein, die bei boots­hand­ling, Ab-und An­le­gen, aber auch beim Se­geln noch üben müs­sen und Un­ter­stüt­zung/Be­glei­tung be­nö­ti­gen.

Ak­tu­el­le News

Er­folg für junge ETUF Crew bei Ju­nio­ren­li­ga

Tol­les Er­geb­nis bei der Ju­nio­ren Bun­des­li­ga in Flens­burg. Stm. Ste­fan Meier, Ben Zim­mer­mann, Jo­seph Dis­sen und Lars Chris­ti­an­sen wur­den 4. beim für uns ent­schei­den­den Qua­li­fier in Flens­burg.

Gra­tu­la­ti­on an die Crew!

Wei­ter­le­sen

Tol­les Mel­de­er­geb­nis bei der Op­ti­pus­si 2024

Am 29./30.06. fand un­se­re all­jähr­li­che Opt­i­re­gat­ta, die Op­ti­pus­si statt. Wir haben uns sehr über die Mel­dung von 63 Boo­ten ge­freut. Davon waren 18 ETUF Kin­der! Lei­der mein­te es das Wet­ter gar nicht gut mit uns. Zwar war der Sams­tag ein wun­der­schö­ner Son­nen­tag, je­doch fast ganz ohne Wind, so dass nur eine Wett­fahrt in Opti C durch­ge­führt wer­den konn­te. Wir hat­ten noch auf den Sonn­tag ge­hofft, je­doch irr­ten sich die Wet­ter­vor­her­sa­gen, denn auch der Sonn­tag blieb wei­test­ge­hend ohne ver­nünf­ti­gen Wind. Im­mer­hin konn­ten in Opti C noch zwei und in Opti B noch eine Wett­fahrt durch­ge­führt wer­den. Die Kin­der war­ten trotz­dem be­geis­tert und hat­ten viel Spaß – was auch an der Hüpf­burg und dem Slush-Eis ge­le­gen haben kann…
Sie­ger in Opti C wurde Jo­han­nes Krais vom Segel-Club Müns­ter, 2. Thilo Engel vom Kre­fel­der Sw­gel­club und 3. Leon Po­tysch auch vom SC Müns­ter. in Opti B se­gel­te Hen­ri­et­te Pfeif­fer vom ETUF auf Platz 1 und Ju­li­an Groß auf den 2. Platz, 3. wurde Lev Le­pes­hov vom Hat­tin­ger Se­gel­club.

Wei­ter­le­sen

Kie­ler Woche 2024

In die­sem Jahr waren wie­der viele un­se­rer Mit­glie­der bei der KIWO aktiv dabei. Neben un­se­ren 420er Crews nah­men wir zum ers­ten Mal seit lan­gem auch an der Aal­re­gat­ta der Dick­schif­fe teil. Peter Weich­sel mit sei­ner Lynx, einre X 50 hatte viel Spaß mit sei­ner Crew aus er­fah­re­nen Dick­schiff­seg­lern und einem sehr hohen An­teil von jun­gen ex 420er Seg­lern.

Am letzt­zen Wo­chen­en­de konn­te dann unser J 70 Team aus Li­ga­se­gelern mit einem 16. Platz in einem  star­ken Feld glän­zen.

Wei­ter­le­sen

Opti Band Blau & Rot beim SKBUe in Kre­feld

Die Opti-Kin­der des ETUF waren mal wie­der auf Tour… dies­mal ging es mit 7 Kin­dern (3 für Opti C und 4 für Opti B) zur Re­gat­ta „Opti Band Blau & Rot“ zum SKBUe an den Er­kra­ther See.

Wie be­reits bei un­se­rem letz­ten ge­mein­sa­men Re­gat­ta-Aus­flug war die Laune super – was durch das herr­li­che Wet­ter noch un­ter­stützt wurde

Wei­ter­le­sen

Traum­haf­te Be­din­gun­gen bei der Krupp-Re­gat­ta 2024

Das haben wir lei­der nicht bei jeder Re­gat­ta: west­li­che Winde 3-.4, 20 Grad und blau­er Him­mel und das über­bei­de Tage. Bes­ser geht es nicht auf dem Bal­de­ney­see!

Fünf Klas­sen waren in die­sem Jahr als Rang­lis­te dabei: O - Jol­len, 420er, KZV, Vau­ri­en und zum ers­ten Mal die Sharks. Rund 100er Seg­le­rin­nen und Seg­ler nah­men Teil.

17 Wohn­mo­bi­le  und Zelte nutz­ten die Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten auf un­se­rem Club­ge­län­de

Un­se­re Was­ser- und Land­teams sorg­ten für einen rei­bungs­lo­sen Ab­lauf und hat­ten viel Spaß dabei.

Der link zu den Fotos er­folgt in Kürze.

   https://wfg-bal­de­ney­see.org/re­gat­ta/krupp-re­gat­ta-2024

Wei­ter­le­sen

Hel­ga­cup 2024

Das Team Ber­tha mit Ul­ri­ke, Li­lith, Han­nah und Ni­co­le nahm vom 6.-9.6 am 7. Helga Cup in Ham­burg teil.

Nach einem Vor­trai­ning am Möh­ne­see ging es für uns nach Ham­burg, um dort bei un­se­rem zwei­ten Trai­ning die Au­ßen­als­ter ken­nen­zu­ler­nen. An­schlie­ßend star­te­ten für uns in die ers­ten Ren­nen, bei denen wir mit dem In­ter­na­tio­na­le Feld aus 62 Teams gut mit­fah­ren konn­ten. Dabei ist es uns ge­lun­gen auch die Top Teams aus Ca­na­da, Frank­reich und der Schweiz ge­le­gent­lich hin­ter uns zu las­sen.

Mit dre­hen­den und star­ken Win­den hatte Ham­burg die ein oder an­de­re Her­aus­for­de­rung für uns parat, die die Ren­nen um so span­nen­der ge­macht haben.

Die Stim­mung war sehr toll und alle Seg­le­rin­nen haben sich ge­gen­sei­tig un­ter­stützt. Die span­nen­den und fai­ren Ren­nen haben uns be­geis­tert. Mit un­se­rem Ge­samt­ergeb­nis Platz 25 sind wir sehr zu­frie­den und kön­nen als schnells­tes Team mit 13,9 kn Boot­speed aus der Re­gat­ta gehen.

Wir freu­en uns auf's nächs­te Jahr.

Wei­ter­le­sen