Sportboot­führerschein (SBF) Binnen mit Motor

Diesen Kurs bietet der ETUF im Jahr 2023 leider nicht an.

Praxis Motor kann aber schon mit dem SBF See abgelegt werden.

SBF Binnen mit Motor.

Amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten (unter Motor oder Segel) unter 15 Meter Länge (ohne Ruder und Bugspriet) auf den Binnenschifffahrtsstraßen, vorgeschrieben für Fahrzeuge unter Motor mit mehr als 11,03 kW (15 PS) (Ausnahmen: Rhein / Ruhr und einige andere)

Referenten
Volker Seitz / Klaus Beckmann

Ansprechpartner
Volker Seitz

Anmeldung
bis 30.12.2021

Kursgebühr
Theorie: 90 €, 50 € ermäßigt*
Praxis: 120 € (entfällt für 420er Jugend)
Bootsbenutzungspauschale: 40 €, (20 € Jugend)
Lehrmaterial: 30 €
Prüfungsgebühr: ca. 120 €

Schulungstermine
8-10 Montage  ab dem 10.01.2022
Kurs I: 18-19.30 Uhr
Kurs II: 19.45-21.15

Sollte nur ein Kurs zustande kommen: 19-20.30 Uhr

Der Theorie-Kurs findet ggfs. in eienr Online-Version statt

Mindestteilnehmerzahl
10

Höchstteilnehmerzahl
24

Zulassung

  • Segeln ab 14
  • Motor ab 16 Jahren

Tauglichkeit

Vorlage „Ärztliches Zeugnis für Sportbootführerschein-Bewerber“.

Zuverlässigkeit

Vorlage eines gültigen Kfz-Führerscheines (oder Führungszeugnisses / Verzicht bei Minderjährigen).

Theoretische Prüfung

Die theoretische Prüfung besteht aus einem Fragebogen.

Ausreichende Kenntnisse

  • des Binnenschifffahrtsrechts
  • der Seemannschaft
  • der Fahrzeugführung (Segel- und/oder Motorboot) sind nachzuweisen

Praktische Prüfung

In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse auf einem Sportboot umgesetzt und angewendet werden. Es sind verschiedene Manöver (u. a. das Rettungsmanöver) und Knoten vorzuführen.

Geschult wird beim ETUF auf Kielzugvogel und Conger, die anschließend (für Mitglieder) über unser Buchungssystem gebucht und genutzt werden können.

Zu diesem Kurs können sich Mitglieder der ETUF Segelriege oder befreundeter Segelvereine anmelden.