Tennis im Freien - Wichtige Info

Es gibt sie. Die Nachrichten, die gleichzeitig gut und schlecht sind. Wir dürfen also ab dem 22. Februar wieder auf die Plätze. Theoretisch! Praktisch befinden wir uns, auch wenn es gerade Frühling wird, leider noch im Winter. Die Ungeduld von uns allen endlich wieder Tennis zu spielen und damit auch ein wenig mehr Freiheit zu erleben, ist bestens nachvollziehbar! Wir dürfen aber nicht vergessen, dass es im März regelmäßig noch stärkere Nachtfröste geben kann, die die frisch aufbereiteten Plätze wieder ruinieren können. Deswegen werden Aschenplätze normalerweise erst gegen Ostern aufgemacht. Wir haben sofort am Montag angefangen und hoffen auf durchgehend wärmeres Wetter. Die Traglufthalle ist schon abgebaut und wir gehen davon aus, dass, wenn alles gut geht, wir in 1-2 Wochen die ersten Plätze freigeben können. Vorher wird das nichts - wir wünschten wir könnten zaubern... Plätze 2 und 3 werden sogar komplett neu saniert. Über 200 Tonnen Altmaterial wurde bereits abgetragen. Wir geben unser Bestes!

Im Namen des Vorstands der Tennisriege
Andreas Huber