Schwarzer Tag für ETUF-Teams am 1.Mai

Alle 4 Mannschaften unterliegen auswärts

Unglücklich verlief der 1.Spieltag für die 1.+2.Damen.In der NL gewannen in Moers die neue Nummer1, Daria Jurak, Katharina Jacob (5) und Youngster Kristina Rendl (6) ihre Matches, so dass es nach Niederlagen von Imke Küsgen, Marielle Hoogland und Virginia Trifonova 3/3 vor den Doppeln stand, die dann alle verloren gingen.Das starke Moerser Team trat mit den Ergänzungsspielerinnen der 1.Bundesligamannschaft an, sicherlich die schwerste Aufgabe der Saison für unsere Damen, die sich auch weiterhin Hoffnungen auf den Aufstieg machen dürfen.Auch den 2.Damen erging es nicht besser, sie verloren in der 2.VL beim Gladbacher HTC ebenfalls mit 3/6 bei Einzelsiegen von Sara Hawer, Valerie Kirsch und Alissa Kluckow. Die 2.Herren unterlagen in der BL unglücklich mit 4/5 ebenso wie die 2.Herren 40 in der BK C.