Schumanns,Heidbrinks und Wilim/Stückradt siegen beim Hähnchenturnier

Hähnchenturnier mit großer Resonanz 100 Teilnehmer ließen es sich nicht nehmen, am traditionellen Mixedturnier, das zum 59.Mal vom 22.-24.8. im ETUF stattfand,…

Hähnchenturnier mit großer Resonanz 100 Teilnehmer ließen es sich nicht nehmen, am traditionellen Mixedturnier, das zum 59.Mal vom 22.-24.8. im ETUF stattfand, teilzunehmen. Wie immer wurden drei Konkurrenzen ausgespielt, wobei auch die beiden Ehepaarklassen von den Meldungen her endlich einmal wieder gut angenommen wurden. Leider begann mit den Matches am Freitag Nachmittag auch der Regen, so dass viele Erstrundenbegegnungen in der Halle ausgetragen werden mussten. Dies tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch, das Hühnervolk amüsierte sich auch im Foyer der Halle bei einigen Eierlikören prächtig. Am Samstag spielte das Wetter entgegen aller Prognosen gut mit, die Konkurrenzen konnten ohne Probleme bis zu den Halbfinales durchgespielt werden. Beim abendlichen Hühnerball stärkten sich die Teilnehmer mit leckeren Speisen auf der mit Fackeln erleuchteten Seeterrasse, musikalisch begleitet durch die Live Band. Gegen Mitternacht gab es Currywurst und DJ Andre animierte die bekannt tanzwütigen Hühner (allen voran Henne Gabi) zu sehenswerten Tanzeinlagen. Bei wunderbarem Wetter gab es am Sonntag tolle Halbfinale und Finale zu sehen. In der Königsklasse der „Wachsamen Hähnchen“ gewannen erwartungsgemäß Anette und Uwe Schumann zum vierten Mal in Serie. Im Finale bezwangen sie Nuray und Bilal Öztürk, die sich zuvor bei ihren beiden glatten Siegen über die an Nummer 2 gesetzten Gabi und Frank Gröll-Dinu sowie die an Rang 3 gesetzten Anja und Robert Wächter als wahre Favoritenkiller erwiesen. Den dritten platz erspielten sich Carola und Ralf Reimann. Bei den „Fleißigen Lieschen“ siegten, zum ersten Mal überhaupt bei diesem Turnier angetreten, Ilda und Ludger Heidbrink im Finale über Uschi und Klaus Reimann nach einem Marathonmatch. Die Favoriten Sabine und Jörg Honneth schafften es im xten Anlauf wieder einmal nicht, den Titel zu holen, sie wurden im Halbfinale von Reimanns bezwungen und wurden Dritte vor ihren Clubkameraden Eva und Jochen Hill vom TC Schellenberg. Auch in der Rudi-Drust-Klasse konnten sich die Favoriten und Titelverteidiger Anette Weise und Peter Junker nicht durchsetzten, sie unterlagen im Finale dem die Konkurrenz dominierenden Duo Claudia Wilim und Frank Stückradt glatt in zwei Sätzen. Spannender gestaltete sich das kleine Finale um den dritten Platz, den sich Monika Berger und Frank Heide im Match Tiebreak gegen Bea Panus und Patrick Otto sicherten. Bei der anschließenden Siegerehrung durften sich die Gewinner wieder einmal über tolle Sachpreise wie Reisen, Bilder, großzügige Wertgutscheine und andere hübsche Dinge freuen. An dieser Stelle noch einmal ein besonderer Dank an das Jagdhaus Schellenberg, Restaurant Gino, Familie Henkel-Pape, Messe Essen, Wener Kölker, Möbel Kröger, Paintbox Thilo Fuhrmann, Nuray`s Hairdressing und Reiselounge Bettina Krieg. Turnierleiterin Sabine Schmitz und Vizepräsident Reinhard Radmacher kündigten am Ende die 60.Auflage des beliebten Turniers im nächsten Jahr an, über deren besondere Ausrichtung sich bereits von allen Teilnehmern gefreut wird. Ergebnisse im Überblick Wachsames Hähnchen 1. Anette und Uwe Schumann, KHTC Mülheim 2. Nuray und Bilal Öztürk, ETUF 3. Carola und Ralf Reimann, ETUF 4. Anja und Robert Wächter, TuS 84 Nebenrunde WH 1. Iris und Martin Wehrmann, TC Essen-Süd 2. Andrea und Edgar Wolff, KHTC Mülheim Fleißiges Lieschen 1. Ilda und Ludger Heidbrink, TC Bredeney/ETUF 2. Uschi und Klaus Reimann, ETUF 3. Sabine und Jörg Honneth, TC Schellenberg 4. Eva und Jochen Hill, TC Schellenberg Nebenrund FL 1. Brigitte und Peter Döpgen, ETB 2. Christine und Reinhard Radmacher, ETUF 3. Christel und Otto Radmacher, SG Essen Rudi-Drust-Klasse 1. Claudia Wilim/Frank Stückradt, ETUF 2. Anette Weise/Peter Junker, ETUF/TC Raadt 3. Monika Berger/Frank Heide, ETUF 4. Bea Panus/Patrick Ottto, ETUF Nebenrunde RD 1. Birgit Bleckmann/Alexander Naujoks, ETUF 2. Gisela Wittkampf/Patrick Reimann, ETUF 3. Shabnam Munsch/Martin Lehnert, TC Essen-Süd 3. Angelika Lehmann/Rolf Reinders, ETUF/ETB