Schmitz und Schwindling erfolgreich in Bad Neuenahr

Doppeltitel für Sabine Schmitz

Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Bad Neuenahr waren die beiden ETUF-Teilnehmerinnen Sabine Schmitz und Petra Schwindling erfolgreich. In Abwesenheit ihrer eigentlichen Doppelpartnerin Karin Plaggenborg, die sich zur Zeit in China befindet, holte sich Schmitz mit Dr.Brigitte Friedl (Neu-Isenburg) den Titel. Nach einem leichten Erstrundensieg und einem HF-Sieg über Quirmbach/Weyel-Albrecht wartete im Finale mit Böckmann/Bauwens (TC Rheinstadion) das mehrfache Deutsche+Europa- Meisterdoppel. Vor einer Kulisse von ca. 200 Zuschauern sicherten sich Schmitz/Friedl im Match Tiebreak den Deutschen Meistertitel mit einer tollen Leistung. Im Einzel belegte Sabine Schmitz den 3.Platz. Nach Siegen über Fries und Quirmbach unterlag sie im Semifinale Gundula Wieland in 3 Sätzen. Petra Schwindling belegte in der Nebenrunde einen hervorragenden 2.Platz. Im Halbfinale hatte sie Beatrix Bach (Bonner HTV) im Match Tiebreak niedergekämpft, gegen Heike Marzenell (GW Mannheim) musste sie sich jedoch im Finale knapp geschlagen geben.