Sabine Schmitz Deutsche Vizemeisterin im Einzel

Titelgewinn im Doppel

Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften, die vom 9.-15.2. in Bergeborbeck ausgetragen wurden, gelang Sabine Schmitz der Einzug in das Finale der AK 50. Nach einem glatten 6/0 6/1 Auftaktsieg gegen Susanne Skorepa folgte ein 7/5 6/2 Erfolg gegen die aktuelle Nummer 2 der deutschen Rangliste, Margreth Beyer, der sie bei der EM in Seefeld noch knapp unterlegen war. Die eigentliche Überraschung war der sensationelle 6/3 3/6 6/2 Sieg im Halbfinale gegen Welt+Europameisterin Heidi Eisterlehner. Im Finale unterlag Sabine Schmitz nach 3 stündigem Kampf der Ranglistenerten Monika Härtl 2/6 7/5 5/7. Den deutschen Meisteritel im Doppel holte sich Sabine Schmitz mit Heidi Eisterlehner, das Finale fand aufgrund einer Verletzung von Gegnerin Monika Capell leider nicht statt.