Sabine Schmitz Deutsche Meisterin der Seniorinnen im Doppel, Bronze im Einzel

Petra Schwindling gewinnt die Nebenrunde

Sabine Schmitz und Petra Schwindling waren bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Bad Neuenahr äußerst erfolgreich. Sabine Schmitz wurde zusammen mit der Andernacherin Margreth Beyer Deutsche Meisterin im Doppel. Im Endspiel schlugen sie die mehrfachen deutschen Meisterinnen Dagmar Hellwegen und Gerda Preissing glatt in 2 Sätzen. Im Einzel wurde Sabine Schmitz Dritte, sie unterlag im HF der zur Zeit besten deutschen Spielerin der AK 55, Susanne Boesser 1/6 1/6. Ein toller Erfolg auch für ihre Mannschaftskameradin Petra Schwindling, die in der Hauptrunde nur knapp an der Heidelbergerin Susanne Roseneck-Petersen scheiterte. Petra gewann die Nebenrunde im Finale gegen Dr. Gisela Wittkampf (Siegen).