Medensonntag mit Siegen der Damen 30 und der 2. Herren 55

2.Herren unterliegen Kettwig unerwartet glatt 1/8

Die neu gegründete Damen 30 Mannschaft sorgte mit einem 5/4 Sieg gegen Borbeck für eine positive Überraschung in ihrem 1.Medenspiel.Die 1.Herren unterlagen ohne die beiden Top-Spieler Lars Koslowski und Patrick Mersch in der BL unerwartet deutlich 1/8 und dürfen ihre Aufstiegsambitionen abhaken.Unglücklich verloren die 2.Damen 40 gegen die Favoritinnen aus Waldhof, gleich 3 Matches gingen im Match Tiebreak verloren.Die 2.Herren 55 gewannen ihr erstes Heimspiel mit einer geschlossen Mannschaftsleistung 6/3, die 2.Herren 40 unterlagen BSG Evag 2/7.