Kristina Rendl und Mats Rosenkranz Jugendverbandsmeister

2 ETUF-Titelträger bei den TVN-Meisterschaften beim TC Rheinstadion

Kristina Rendl in der AK W16 und Mats Rosenkranz in der AK M11 holten sich am Wochenende den Verbandstitel in Düsseldorf. Die an Position 2 gesetzte Kristina Rendl bezwang in ihrem 1.Hauptrundenspiel ihre Vereinskameradin Laura Elsenheimer, die sich in der Qualifikation durchgesetzt hatte, mit 6/1 6/2. Die größte Mühe bereitete ihr im Halbfinale Lisa Krohnen-Dauser,die sie mit 2/6 6/2 6/1 nach einem Kaltstart besiegte.Das Finale gegen Ann-Kathrin Wind gewann das ETUF-Talent 6/4 6/, wieder einmal ein toller Erfolg für sie!Mats Rosenkranz gewann seinen ersten Verbandstitel in der jüngste Klasse U11. Nach glatten Siegen über Giesen (6/1 6/0) und Pluta (6/1 6/2) überzeugte Mats mit einem eindrucksvollen 7/6 6/4 Sieg im Halbfinale über den an Nummer 1 gesetzten Till Wegner.Im Finale gelang ihm gegen den an Position 2 gesetzten Michael Avetysan der Titelgewinn mit 6/4 1/6 6/0. Mit diesem tollen Erfolg stellten die beiden ETUF-Talente ihre seit Monaten konstant gute Form wieder einmal unter Beweis. Laura Elsenheimer spielt sich erfolgreich durch die Quali und konnte im Hauptfeld ihr Erstrundenmatch Calefi gegen Christina Calefice mit 6/1 6/2 gewinnen,ehe sie in der 2.Runde unterlag. Auch Niklas Hagemeier und Konrad Delank empfahlen sich mit einem Sieg im Hauptfeld.Die anderen ETUF Teilnehmer Alexandra Stückradt, Katharina Stückradt, Carolin Paus, Bianca Schley und Judith Bohnenkamp erreichten trotz guter Leistungen die 2.Hauptfeldrunde leider nicht.