Kein dritter Satz mehr auf Verbandsebene!

TVN beschließt auf Jahreshauptversammlung,sich der Regelung der 5 Tennisbezirke anzuschließen und in der Medensaion 2007 den dritten Satz durch einen Match-Tiebre…

Auf der Jahreshauptversammlung des TVN am 28.3. wurde unter TOP 9 der Tagesordnung ein Antrag des Ratinger TC Grün-Weiss e.V. behandelt und abgestimmt. Der Antrag lautete:„Der Verein stellt hiermit den Antrag, die TVN-Wettspielordnung, gültig ab 1. April 2007, in § 14 (Durchführung der Mannschaftsspiele) Ziffer 8 wie folgt zu ändern: Auf Bezirks- und Verbandsebene ist der 3. Satz sowohl im Einzel als auch im Doppel als Match-Tie-Break (bis 10) auszuspielen“. Der Antrag wurde bei anwesenden Stimmen von 257 und 52 Vereinen mehrheitlich bei 48 Neinstimmen und 6 Enthaltungen angenommen. Das bedeutet konkret: Ab der Sommersaison 2007 wird auf Verbands- und Bezirksebene in allen Konkurrenzen der 3. Satz (Einzel und Doppel) als Match-Tie-Break (bis 10) ausgespielt.