4 ETUF-Jugendmannschaften erfolgreich

2.Juniorinnen U18 steigen in die Verbandsliga auf

Einen tollen Erfolg erzielten unsere 2.Juniorinnen U18 bei den Endspielen der Medenspiele am Wochenende in Begeborbeck.Maxi Pape, Kathi Stückradt, Pia Täuber und Nicola Paus gewannen bereits alle ihre Einzel gegen den TV Burgaltendorf zum 4/0 Einzelstand. Das Doppel Paus/Krombholz sicherte den 5.Punkt, Stückradt/Täuber überliessen den Ehrenpunkt zum 5/1 Endstand.Somit sind die ETUf-Juniorinnen in der nächsten Saison auf Verbandsebene mit 2 Teams stark verteten, die 1.Juniorinnen schalgen in der Niederrheinliga auf. Die U14 wollten ihren älteren Clubkameradinnen um nichts nachstehen und sicherten sich mit einer tollen Mannschaftsleistung den Bezirkstitel gegen den ETB.Lediglich Nora Lövey hatte ihr Einzel glatt verloren, Nurina Katta, Carolin Paus und Bianca Schley punkteten gewohnt zuverlässig. Auch ohne die verletzte Judith Bohnenkamp, die ihr Team jedoch coachend unterstützte, hieß es nach den Doppeln 5/1 für unsere Mädels.Auch die Jungen U12 ließen sich nicht lumpen und holten sich die Bezirksmeisterschaft in der Aufstellung Konrad Delank, Niklas Hagemeier, Bjarne Mannheims und Jan Schiffmann.Die Junioren U18 erzielten die Vizemeisterschaft.