3 Titel für ETUF-Damen bei den Verbandsmeisterschaften

Imke Küsgen, Susanne Piette und Lyn Mortimer erfolgreich Victorya Tomova Vizemeisterin

Mit 3 Einzel-Titeln haben unsere Damen bei den diesjährigen Verbandsmeisterschaften in Ratingen/Lintorf wieder einmal mächtig abgeräumt. In der Königsdisziplin der Damen gab es gar ein reines ETUF-Finale zwischen den Bundesliga-Spielerinnen Imke Küsgen und Victorya Tomova. Nach einer 7/6 3/0 Führung für Imke Küsgen musste Victorya wegen einer Schulterverletzung leider aufgeben, sodass auch das gemeinsame Doppelfinale nicht ausgspielt werden konnte. In der AK 50 überzeugte Susanne Piette im Finale mit einem Dreisatzsieg gegen Doris Niepenberg (TC Rheinstadion). Nach einer langwierigen Verletzung feierte sie ein überzeugendes Comeback und holte sich verdient den Titel. In der AK 55 sicherte sich Lyn Mortimer ihrebn 1.TVN- Titel im Finale über Jutta Böckmann ebenfall mit einem Dreisatz-Sieg.