1.Damen gewinnen 5/4 und 2.Herren 9/0

Damen 40 und Herren 55 verlieren unglücklich

In der 1.Verbandsliga besiegte unsere junge 1.Damenmannschaft auswärts die 2.Mannschaft des TC Sportpark Moers-Asberg.Nach Siegen von Küsgen, Jacobs, Rendl und Lasica stand es nach den Einzeln 4/2.Den entscheidenden Siegpunkt erzielte das dritte Doppel Wilim/Lasicazum 5/4 Endstand für den ETUF.Mit der erneut starken Mannschaftsleistung gelang den ETUF-Damen ein großer Schritt in Richtung Aufstieg. Die 2. Herrenmannschaft gewann mit Spitzenspieler Lars Koslowski ihr erstes Medenspiel im ETUF gegen TC Essen-Süd mit 9/0 und dokumentierte eindrucksvoll ihre Aufstiegsambitionen.Alle Einzel wurden glatt in 2 Sätzen gewonnen, lediglich Mersch/Lehnert und Öztürk/Öztürk gewannen ihre Doppel durch den Match-Tiebreak Ausgesprochen unglücklich endete für die 1.Damen 40 das Spitzenspiel in der Niederrheinliga gegen den ewigen Rivalen BW Neuss.Gabi Gröll-Dinu besiegte mit einer famosen Energieleistung im Spitzeneinzel Karina Heck-Elias im Matchtiebreak.Ebenfalls im Matchtiebreak gewann Dèsirèe Haferkamp und Gisela Wittkampf unterlag knapp im Matchtiebreak.Nach einem glatten Sieg von der wieder erstarkten Birgit Bleckmann und einer glatten Niederlage von Nuray Öztürk vergab Sabine Schmitz in ihrem Matchtiebreak beim Stand von 9/5 5 Matchbälle, und verpasste somit die Möglichkeit,für ihr Team das 4/2 zu erzielen und die Tür zum Aufstieg in die Regionalliga weit aufzustoßen. Nach drei knapp (eines davon im Match Tiebreak) verlorenen Doppeln hieß es am Ende 3/6 und die ETUF-Damen, nach insgesamt 5 Match Tiebreaks unter Wert geschlagen, haben nun nur noch eine Minimalchance, in die Regionalliga aufzusteigen. Auch die Herren 55 unterlagen zuhause knapp mit 4/5 gegenTC BW Rees.Achim Weltermann und Klaus Reimann unterlagen unglücklich im Match-Tirbreak Frank Stückradtverlor knapp in 2 Säzeb, Willibald Winn, Ludger Heidbrink und Jörg Schulte gewannen ihre Einzel deutlich.Nachdem das 1.Doppel gewonnen und das 2.verloren hatte, unterlagen im entscheidenden 3.Doppel Jörg Schulte und Frank Stückradt nach einer dramatischen Partie im Match-Tiebreak Die Herren 40 besiegten bei ihrem Auftaktspiel in der BKA TC Waldfriede 5/4.Für die Einzelpunkte sorgten Frank Schluckwerder, Uli Elsenheimer und Michael Schmoley, im Doppel siegten Schmoley/Schluckwerder und Pfeiffer/Elsenheimer zum 5/4 Endstand. Unsere 2.Damen gewannen nach ihrem furiosen Auftaktsieg im ETUF auch ihr erstes Auswärtsspiel beim ETB mit 6/3.Lasica, Stückradt und Kluckow siegten in Match-Tiebreaks, Steffi Wloch in 2 Sätzen.Lasica/Kluckow und Stückradt/Wloch erzielten die beiden Doppelpunkte zum 6/3 Ausgang.