Herren 50 holen einen heißen Sieg!

Nach Absprache mit dem Gegner GW Essen trotzten die Herren 50 der Gluthitze, verlegten ihr Spiel auf Samstag frühmorgens - und wurden belohnt.

Die "Wild Boys" der Herren 50!

6/3 Heimsieg gegen Grün-Weiss

Nach den Einzeln stand es schon 4:2, denn neben den ungeschlagenen Patrik Reimann und Karsten Beckmann holte auch Peter Murek einen wichtigen Punkt, indem er sehr kampfstark sein Einzel mit 10/7 im Matchtiebreak  gewinnen konnte. Zu einem Einzel konnten die Grün-Weißen verletzungsbedingt nicht antreten. Angesichts der Mittagshitze wurde auf die Austragung der Doppel verzichtet und diese mit 2/1 für uns in die Wertung genommen. Endstand damit 6/3. Fazit: Unser Team geht auf dem 3. Tabellenplatz in die Sommerpause und das Saisonziel "Nicht-Abstieg" sollte schon so gut wie sicher sein! Gratulation an Christian Schlez & friends!