Heimpremieren geglückt

1.Damen deklassieren Moers-Asberg 9/0

Alle am Samstag im ETUF angetreten ETUF-Teams haben ihre Heim-Auftaktspiele gewonnen.Besonders eindrucksvoll unterstrichen die 1.Damen in der Niederrheinligabei ihrem 9/0 Sieg gegen Moers Asberg ihre Aufstiegsambitionen. Den 2.Damen gelang gegen Bayer Wuppertal in der 2.VL ein 5/4 Sieg, den umjubelten Siegpunkt holte das Doppel Hawer/Stückradt in einer dramatischen Doppelschlacht. Die 1.Damen 40 gewannen in der NL gegen Blau-Weiß Krefeld 7/2 und zeigten trotz der verletzungsbedingten Aufstellungssorgen eine überzeugende Mannschaftsleistung. Auch die 1.Herren 55 ließen bei ihrer Heimpremiere in der 2.VL gegen Schwarz Gold Wuppertal nichts anbrennen und siegten 7/2.Die 1.Herren 40 besiegten bei ihrem Auftaktspiel TB Werden deutlich mit 7/2 und dokumentierten eindrucksvoll ihre Aufstiegsambitionen.