H60 NL - der Drops ist noch nicht ganz gelutscht

Nach der 3:6 Niederlage gegen ETB SW ist noch ein Sieg willkommen, um nicht im Sog eines Regionalliga-Absteigers in den Liga-Abgrund gezogen zu werden. Die Gefahr ist allerdings gering, befindet sich doch vor den letzten beiden Spieltagen die erste TVN-Mannschaft auf Platz 5 der RL. Dennoch geben die makellose 5:0 Einzel-Bilanz von Günter Charton (8:2) und Frank Schluckwerder (7:3) sowie die Doppelstärke von Frank Boelens und Jan van Helvert ein gutes Gefühl in Hinblick auf das anspruchsvolle Restprogramm zuhause gegen Tabellen-Nachbar SC RW Remscheid am Sa. 15. Juni, 14:00 und zuletzt auswärts gegen Aufstiegsanwärter Meiderich 03. Da ist jede Unterstützung besonders willkommen! Viel Glück! Und, dass die Mannschaft gesund auf die besten Spieler bauen kann. Zu den Ergebnissen geht es HIER. Zur Regionalliga hier.