Spitzensport ab morgen - Regionalliga und German Seniors Open TVN ETUF Essen

Es wird heiß im ETuF: zum einen wegen des Sommers, aber vor allem wegen des Spitzensports, der den morgigen Zuschauern ordentlich einheizen dürfte. Los geht es mit den 1. Damen Regionalliga. Ab 11:00 geht es um alles gegen den Solinger TC 02, der aufgrund seiner Tabellenposition nur einen Platz oberhalb im Kampf um den Klassenerhalt alles in die Waagschale werfen wird. Abstiegskampf pur ist angesagt und da trifft es sich gut, dass Emma Stauber topfit zur Verfügung steht. Unsere Mädels können zudem auf hochkarätige, vielsprachige Unterstützung hoffen. Bereits gestern trafen französische und australische Spitzenspieler der German Senior Open auf der Anlage ein - ihnen wird man morgen beim Training zuschauen können, bevor dann am Montag um 14:00 die ersten der über 300 Spieler aus 29 Nationen den Auftakt bestreiten. 19 Spieler aus den besten 5 der Welt in ihrer Altersklasse, davon gleich neunmal die Nr. 1 der Welt haben gemeldet. Aus dem ETuF treten an: Christian Schäffkes (men 45), Damian Sorichta (men 45), Carole de Bruin (women 55), Susanne Veismann (woman 55) Jörg Harmsen (men 55), Michael Schmoley (men 55) Günther Charton (men 60), Teamkamerad Frank Boelens (NED men 60), Wilfried Roese (men 80), Eberhard Passarge (men 80), Hans Dieter Kruse (men 80). Für Interessierte gibt es hier den Bericht des TVN. Den jeweils aktuellen Tagesplan finden Sie hier.