ETUF-Juniorinnen erringen Niederrheinmeisterschaft

Mit einem 5:1 Auswärtserfolg über den TC Moers-Asberg sicherte sich das U18 Damenteam bereits am vorletzten Spieltag ungeschlagen den Niederrheintitel. Der Tabelle…

Mit einem 5:1 Auswärtserfolg über den TC Moers-Asberg sicherte sich das U18 Damenteam bereits am vorletzten Spieltag ungeschlagen den Niederrheintitel. Der Tabellenführer ließ auch in Moers nichts anbrennen und lag bereits nach den Einzeln 3:1 in Front. Im Spitzeneinzel besiegte Kristina Rendl Viktoria Varga mit 5:7, 6:0 und 7:6. Zita Engbroks siegte glatt über Mareike Rohrbach mit 6:3 und 6:3. Alexandra Stückradt ließ Maike Petersen beim 6:3 und 6:4 ebenso keine Chance. Laura Elsenheimer mußte sich gg Nicole Becker mit 2:6 und 2:6 geschlagen geben.
Im ersten Doppel besiegten Kristina Rendl und Alexandra Stückradt die Moerser Kombination V. Varga / M.Petersen 6:2, 6:2. Zita Engbroks und Laura Elsenheimer behielten mit 6:0, 6:2 über M.Rohrbach / N.Becker klar die Oberhand.
Bereits am Montag, den 31.08.2009, 16.00, erwartet das frisch gebackene Meisterteam die Mannschaft von Moers 08 zum letzten Heimspiel der Saison und natürlich soll auch zu Hause am Hügel die Weste weiß bleiben. Im ersten Spiel um die NRW Meisterschaft trifft das Team dann vermutlich in einem Heimspiel auf die Mannschaft vom RTHC Leverkusen.
Mit einem 5:1 Auswärtserfolg über den TC Moers-Asberg sicherte sich das U18 Damenteam bereits am vorletzten Spieltag ungeschlagen den Niederrheintitel. Der Tabellenführer ließ auch in Moers nichts anbrennen und lag bereits nach den Einzeln 3:1 in Front. Im Spitzeneinzel besiegte Kristina Rendl Viktoria Varga mit 5:7, 6:0 und 7:6. Zita Engbroks siegte glatt über Mareike Rohrbach mit 6:3 und 6:3. Alexandra Stückradt ließ Maike Petersen beim 6:3 und 6:4 ebenso keine Chance. Laura Elsenheimer mußte sich gg Nicole Becker mit 2:6 und 2:6 geschlagen geben.
Im ersten Doppel besiegten Kristina Rendl und Alexandra Stückradt die Moerser Kombination V. Varga / M.Petersen 6:2, 6:2. Zita Engbroks und Laura Elsenheimer behielten mit 6:0, 6:2 über M.Rohrbach / N.Becker klar die Oberhand.
Bereits am Montag, den 31.08.2009, 16.00, erwartet das frisch gebackene Meisterteam die Mannschaft von Moers 08 zum letzten Heimspiel der Saison und natürlich soll auch zu Hause am Hügel die Weste weiß bleiben. Im ersten Spiel um die NRW Meisterschaft trifft das Team dann vermutlich in einem Heimspiel auf die Mannschaft vom RTHC Leverkusen.