ETUF-Junioren steigen in die Verbandsliga auf

U11+U18 Jungen Bezirksmeister, U14 und U11 Mädchen Vize

4 ETUF-Jugendmannschaften sorgten am Wochenende bei den Endspielen der Jugendmedenspiele in Bergeborbeck für Furore. Allen voran die beiden Jungenmannschaften, die sich den Bezirksmannschaftsmeistertitel sicherten. Das U18 Team, bestehend aus Christian Oosterhof, Lukas Gerken, Luca Lehnert, Tim Otto und dem verletzten Cem Öztürk schlug im Finale TC Rawa mit 6:0 und stieg damit in die Verbandsliga auf. Die ETUF-Jungen U11 gewannen im Finale gegen die ETUF-Mädchen U11 mit 4:2(in dieser Altersklasse treten noch Jungen und Mädchen gegeneinander an!). Konrad Delank(gegen Carolin Paus), Julius Steiger (gegen Judith Bohnenkamp) und Bjarne Mannheims(gegen Franziska Ott) gewannen ihre Einzel alle knapp im dritten satz, Bianca Schley holten den Ehrenpunkt im Einzel gegen Julius Steiger. Die U14 Mädchen des ETUF holten in der Aufstellung Maxi Pape, Kati Stückradt, Nicola Paus, Nora Lövey einen tollen zweiten Platz, sie verloren ihr Finale gegen den ETB mit 1:5, wobei Nora Lövey den Ehrenpunkt erzielte.