Ergänzung zur Mitgliederversammlung 2017

Transparenz über Zahlenwerk, Abstimmung über Verzehrpauschale und Siegerehrung der Klubmeisterschaften…

Liebe Mitglieder der ETUF-Tennisriege!

In der letzten Ausgabe der ETUF-Nachrichten haben wir zur Mitgliederversammlung am 21.2.2017 um 19.30 Uhr (Jugendversammlung um 18.00 Uhr) eingeladen. Wir bitten um Beachtung, dass diese Versammlung nicht im Tennishaus, sondern im Haupthaus stattfinden wird. Außerdem kam in der letztjährigen Versammlung aus Mitgliederkreisen die Anregung, ob man das Zahlenwerk der Tennisriege nicht vor der Sitzung in Ruhe lesen könnte. Unser Kassenwart Dr. Jansen () nimmt diese Anregung auf und bietet den Mitgliedern, die die Zahlen einsehen möchte, an, sich bei ihm zu melden.

Abschließend wollen wir der guten Ordnung halber einen TOP unter 'Verschiedenes' ansprechen, über den wir abstimmen lassen werden: In Gesprächen mit Gastronomen in den letzten Wochen, eigentlich Jahren, ist offensichtlich geworden, dass wir keinen engagierten Betreiber für das Tennishaus finden werden, wenn wir nicht zumindest einen gewissen Mindestumsatz garantieren. Deshalb hat der Vorstand in seiner letzten Sitzung beschlossen, wie in vielen Vereinen (z.B. auch der Golfriege) üblich eine Verzehrpauschale einzuführen. Diese soll pro Saison 75 € pro erwachsenem Mitglied und 30 € pro jugendlichem Mitglied betragen. Diejenigen, die die Gastronomie nicht in Anspruch nehmen können, können ausgenommen werden.

Zudem wollen wir unsere Sieger der Klubmeisterschaften (mit Pokalen) ehren, sowohl in der Jugendversammlung als auch in der Mitgliederversammlung.

Im Namen des Vorstands der Tennisriege
Andreas Huber