Damen 50 verteidigen Titel des Westdeutschen Meisters

9/0 Sieg gegen den Tabellenzweiten TC Rheinstadion

Bereits am vorletzten Spieltag der Regionalliga West machten die Damen 50 die Titelverteidigung perfekt. Da die Stammspielerinnen Mortimer und Debruin noch bei der WM in Frankreich im Einsatz waren, sprang die Portugiesin Luisa Gouveia ein, um gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Düsseldorferinnen auf "Nummer sicher" zugehen. In der Aufstellung Veismann, Gouveia, Heck, Schmitz, Anwar, Piette und Tenbült qualifizierte sich das Team für die Anfang September in Berlin stattfindende Endrunde der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften. Trotz heftiger Gegenwehr an den Positionen 1-3 konnten alle Spiele im Einzel und Doppel gewonnen werden, sodass es am 5./6.9. um die Deutsche Meisterschaft geht. Nach dem letzten RL -Spiel am kommenden Samstag gegen Troisdorf im Etuf wird sowohl die Meisterschaft als auch Lyns Weltmeistertitel im Clubhaus gefeiert.