Damen 40 siegten 6/0 gegen Mülheim-Heißen

Glatter Sieg beim Signal-Iduna-Cup ind er Rheinbabenhalle

Mit 6/0 überzeugten die Damen 40 gegen den Regionalligisten der AK 50 Mülheim-Heißen, der allerdings ersatzgeschwächt antrat.Lediglich Nuray Öztürk gewann ihr Enzel knapp, Sabine Schmitz, Michaela Kuhn und Annette Weise punkteten glatt.Auch die Dopel Schmitz/Öztürk und Kuhn/Weise wurden jeweils in zwei glatten Sätzen gewonnen.Vor den letzten beiden Begegnungen steht der ETUF punktgleich mit TuS 8410 an der Tabellenspitze und hat allerbeste Chancen auf den Gesamtsieg.Am nächsten Sonntag findet um 14 Uhr das entscheidende Rückspiel gegen TuS 8410 statt, voraussichtlich wird das Team in Bestbesetzung Haferkamp, Schmitz, Bleckmann und Öztürk antreten können.