Damen 40 besiegen TuS 84 beim Signal-Iduna-Cup 5/1

Vier glatte Einzelsiege

Bei dem mit 2.000 € dotierten Signal-Iduna-Cup für Damen 30+ in der Rheinbabenhalle in Bottrop gelang dem ETUF-Team mit Dèsirèe Haferkamp, Sabine Schmitz, Nuray Öztürk und Barbara Schmeling ein 5/1 Sieg gegen den starken TuS 84. Die Einzel wurden glatt gewonnen, Haferkamp/Schmitz punkteten in einem von beiden Seiten tollen Doppe 6/2 7/5 gegen Wetzel/Risch, Schmeling/Öztürk überließen ihren Gegnerinnen den Ehrenpunkt.Nach der gespielten Hinrunde steht der ETUF mit Grafenwald an der Spitze der Tabelle und sollte in der Anfang März beginnenden Rückrunde in allen Begegnungen punkten.