Carolin Raschdorf wird Zweite beim Weltfinale der Champions Bowl Serie

Großer Erfolg in Spanien

Carolin Raschdorf hat in der letzten Woche ihr erstes internationales Turnier in Spanien gespielt und einen hervorragenden 2. Platz belegt! Es war das Weltfinale der Champions Bowl Serie in der Nähe von Alicante.
Gleich nach der Ankunft ging es mit den Gruppenspielen los.
Sie spielte gegen Mädchen aus Bulgarien, England, Österreich und Rumänien. Nach vier gewonnenen Matches stand Carolin ohne Satzverlust und mit nur 8 abgegebenen Punkten gegen eine Bulgarin im Halbfinale, welches sie mit 5:2, 5:3 für sich entscheiden konnte. Das Finale bestritt sie gegen Mia Ristic aus Serbien, der sie sich leider nach drei hart umkämpften Sätzen mit 2;5, 5:1 und 2:5 geschlagen geben musste.
Ein sehr großer Erfolg, wir gratulieren ganz herzlich!!