Carolin Raschdorf gewinnt in Detmold

Riesiger Erfolg beim Nationalen Deutschen Jüngsten-Tennisturnier

Am Sonntagnachmittag ging das 40. Nationale Deutsche Jüngsten-Tennisturnier in Detmold mit hochklassigen Finalspielen, welche auf der Anlage des TC BW Lemgo ausgetragen wurden, zu Ende.
790 Spielerinnen und Spieler der AK9-12 waren in den vergangenen Tagen auf den verschiedenen Anlagen um Detmold aktiv.
Das Finale der Hauptrunde bei den Juniorinnen U10 bestritt Carolin gegen eine starke Anna-Linn Puls. Dabei konnte Carolin die Partie nach einem hart umkämpften Spiel im dritten Satz für sich entscheiden.
Nach gewonnen, nicht einfachen Vorrundenspielen gegen Josy Daems und Noemi Wegner, spielte Carolin auf der schön gelegenen Anlage in Lage ihr Achtelfinale gegen Anna Ceuca 6:4,1:6,10:4, danach das Viertelfinale gegen Valentina Steiner souverän 6:2, 6:1 und zog damit ins Halbfinale ein.
Dort wartete die lippische Spielerin Jule Braig vom TC Herrentrup. Carolin lag zunächst bis zum Stand von 5:4 ein Spiel zurück, konnte dann aber ausgleichen und den Satz mit 7:5 für sich entscheiden.
Carolin spielte schlussendlich das Match überlegen runter, so dass es am Ende 7:5, 6:0 hieß.
Im Finale gab es zuerst einen Schlagabtausch, der 6:3 für Anna-Linn ausging. Im zweiten Satz änderte Carolin ihre Taktik und gewann ihn mit 6:1.
Im dritten Satz lag sie schon mit 0:3 zurück, kämpfte sich aber noch einmal heran und gewann diesen mit 6:4!!
Ein Riesenerfolg! Gratulation!!!