Bundesliga-Damen am Pfingstsonntag gegen BASF Ludwigshafen unter Druck

Nach Auftaktsieg gegen Waldau Stuttgart und Niederlagen gegen Berlin und Ratingen

Nach dem sensationellen 5/4 Sieg über die in Bestbesetzung angetretenen Stuttgarterinnen folgte eine überraschende 4/5 Niederlage gegen Blau-Weiß Berlin. Trotz der glatten 0/9 Niederlage gegen das Star-Ensemble des TC GW Ratingen überzeugten unsere Damen mit starken Leistungen und verloren ihre Matches jeweils nur äußerst knapp. Vier Matches wurden in Match Tiebreaks leider verloren. Nun muss gegen den ebenfalls in Bestbesetzung antretenden BASF Ludwigshafen, der als Abstiegskandidat gehandelt wird, unbedingt ein Sieg erspielt werden.Allerdings eine schwierige Aufgabe, da weder Estrella Cabeza-Candela (Verletzung) noch Maria Köhler (Turnier in Brüssel) zur Verfügung stehen, Ludwigshafen jedoch in Bestbesetzung antreten wird.