1. ETUF Sommerfest 2019

Perfektes Debut

Rundum geglückt! Strahlende Gesichter bei Besuchern, Teilnehmern und Organisatoren des 1. ETUF Sommerfests 2019. Den Riegen, dem e.V und vor allem Ricarda Stauder und ihrem Helfer-Team ist vergangenen Samstag, 24. August 2019 ein unvergessliches Festerlebnis gelungen. Alle Riegen hatten ihre Türen mit besonderen Angeboten und Aktionen ihres Sports geöffnet und so präsentierte die Tennisriege die Vielfältgkeit des Sports für Jung und Alt mit einen Kinderparcour, Schnuppertraining, einem Mixed der Supersenioren und dem Generationen-Turnier, in dem sich alle Spielstärken als Jung/Alt-Doppel auf Zeit gegenüberstanden. Gesamtsieger des Turniers wurde Franz Scheid, zwei 2. Plätze gab es für Christa Radmacher und Anne Tiggemann. Vielen Dank der ETUF-Tennisbase für die Trainerstunden als Siegprämie. Karl Lükes Holzhütte mit Getränken und Gegrilltem war geselliger Treffpunkt unter schattenspendenden Bäumen für Sportler und Besucher. Das Kuchenbuffet der Tennisriegen-Mitglieder, die von den U12 betriebene Zuckerwatten-Maschine, die von Christian eigenhändig gefüllte Kiste mit „Süßen Tüten“ und eine Hüpfburg für die Kleinsten rundeten das Geschehen ab. Vom Maßanzug, über Kinder-Elektroauto, Hotelgutschein in Seefeld, bis hin zu Konzertkarten und Gutscheinen für Zeche Zollverein waren über 100 Tombola-Preise zusammen getragen worden. Wer sein Los bei der abendlichen Party auf der Bootshaus-Terrasse nicht hat einlösen können, findet seinen Preis ab morgen in der Geschäftsstelle. Herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben sowie an Robin, Daniel, Laura, Katharina, Jule und Anjuscha für die Betreuung der Tennisinteressierten, den U12 an der Zuckerwatten-Maschine, dem „Kaffee und Kuchen-Team“ Bettina, Patricia, Katrin, Peter, Jarno, allen Kuchenspendern, Ariane und Anne und im Vorfeld Sabine für die Organisation des Generationen-Turniers. Die Tennisriege bedankt sich bei der Privatbrauerei Stauder und insbesondere bei Ricarda Stauder für ihr großzügiges, bedingungsloses Engagement, die dieses Fest für den gesamten ETUF zu einem ganz besonderen Erlebnis werden ließen. Abends ging es dann bis tief in die Nacht bei Live-Musik auf der Bootshaus-Terrasse weiter. Fotos: Ricarda und Thomas.