Fischessen

Datum:

auf Einladung der Ruder- und Segelriege. Thema des Vortrages: „Umgestaltung der Tribüne an der Regattastrecke Baldeneysee“.

Vortrag

Umgestaltung der Tribüne an der Regattastrecke Baldeneysee

Die Tribüne der Regattastrecke Baldeneysee erstreckt sich über 125 m vom Zielturm bis zum Regattahaus entlang des Seeufers und prägt den vielleicht belebtesten Teil der Seepromenade. Sie wurde in den Grundzügen bereits mit der Anlage des Sees in den 30er Jahren errichtet. Der mittlerweile entstandene erhebliche Sanierungsbedarf bietet die Möglichkeit über eine Neugestaltung nicht nur der Tribüne, sondern auch von deren Umgebung mit den dahinterliegenden Freiflächen und Parkplätzen sowie über die Anbindung von der Freiherrvom- Stein-Straße und dem Bahnhof Hügel aus nachzudenken.

Dazu hat die Stadt Essen einen Planungswettbewerb ausgerufen, dessen Ergebnisse im Herbst vorgestellt wurden. Über diesen Planungswettbewerb und den daraus folgenden aktuellen Stand der Überlegungen wird uns Herr Dipl.-Ing. Architekt Heiko Schloß informieren. Nach seinem Studium der Architektur an der TU Dresden war er zunächst bei der Stadtverwaltung Dresden und anschließend bei verschiedenen Architekturbüros tätig, bevor er 2009 zur Stadt Essen wechselte. Seit 2018 ist Herr Schloß für die technische Sportplanung bei den Sport- und Bäderbetrieben der Stadt Essen verantwortlich. In seinen Aufgabenbereich fällt auch die Neugestaltung der Tribüne und deren Umfeldes.

Speisenauswahl:

  1. Mediterrano-Salat
    Gemischter Salat mit gebratenen Geflügelstreifen und Parmesankäse € 9,80
  2. Thai-Gemüsecurry mit Basmati Reis (vegetarisch) € 13,90
  3. Putenschnitzel, dazu Fritten und kleiner Beilagensalat € 13,90
  4. Lachssteak mit Kartoffelpüree und gebratenem Gemüse € 17,90

Anmeldung:

Wir bitten um namentliche Anmeldung in der Gastronomie des Bootshauses, Tel. 0201 440702, bis Donnerstag, 20. Februar 2020 unter Angabe der Personenzahl und der gewünschten Speisen.

Zurück