Sommer, Sonne, Optipussi

Am 19. und 20. Juni fand am Baldeneysee die diesjährige Optipussi statt. Insgesamt starteten 32 Opti-B-Segler und 26 Opti-C-Segler. Die Seglerinnen und Segler kamen unter anderem aus Essen, Düsseldorf, Leverkusen, Münster und sogar aus Frankfurt am Main.

 

Während die Opti-C’s direkt vor dem Vereinsgelände des ETUFs segelten, trugen die Opti-B’s ihre Läufe ungefähr auf der Höhe vom SKS aus. Bei hochsommerlichen Temperaturen und wenig bis gar kein Wind (maximal 5 Knoten) wurden am ersten Regattatag von den geplanten drei Wettfahren doch nur zwei gesegelt und diese wurden wegen zu wenig Wind sogar abgekürzt. Die extreme Hitze machte allen Seglern zu schaffen. Ein Glück, hatte der ETUF vorgesorgt und vor den Wettfahrten die Kinder mit Wasserflaschen versorgt. Erschöpft von den beiden Rennen erwartete die Seglerinnen und Segler im Hafen Nudeln mit Tomatensoße zum Abendessen. In der Nacht zogen heftige Gewitter und Stürme über NRW, was man auch am 2. Segeltag zu spüren bekam: Die Luft hatte sich abgekühlt, aber vor allem war deutlich mehr Wind, für Opti-C sogar ein bisschen zu viel, weshalb sie nur eine Wettfahrt segelten und einige sogar kenterten. Die Opti-B‘s hingegen kamen mit drei Wettfahrten richtig auf ihre Kosten, aber auch bei ihnen kenterten einige Segler oder hatten zumindest mit dem Wind zu kämpfen.

Nach drei kräftezehrenden Wettfahrten fuhren, nachdem die Opti-C-Segler schon ihre Siegerehrung hatten, auch die Opti-B-Segler in den Hafen. Nach dem Abbau der Boote und einer kleinen Stärkung mit Kaffee und Kuchen, fand dann auch die Siegerehrung für die Opti-B’s statt.

Die ersten drei Plätzen in Opti-B belegten Lutz Belcke vom DYC, gefolgt von Michael Jaroschenko vom HiSC und Christian Müssig, auch DYC.

Das Podest in Opti-C wurde bestiegen von Lina Hüttebräucker vom SKS auf dem ersten, Mattis Triebel vom SHM auf dem zweiten und Paul Schmitz vom DYC auf dem dritten Platz.

Insgesamt war es ein schönes sonniges Regattawochenende und die Kinder fuhren mit ihren Eltern gut gelaunt nach Hause.

 

Christian Müssig

 

Opti B

1. Platz  Lutz Belcke DYC

2. PLatz Michael Jaroschenko HISC

3. Platz Christian Müssig

 

Opti C

1. Platz Lina Hüttebräucker SKS

2. Platz Mattis Triebel SHM

3. Platz Paul Schwarz DYC

 

Alle Ergenisse hier