Erfolgreiche Opti Segler des ETUF's beim 35. Lake Garda-Meeting.

35. Lake Garda Meeting

Bei der weltgrößten Opti-Regatta segeln ETUF Kinder sehr erfolgreich.

Die weit über 1000 Optisegler treten in zwei nach Alter gestaffelten Gruppen an. In diesem Jahr segeln alle ETUF-Kinder in der jüngeren Gruppe, den Cadetti mit. Finja Waldheuer und Bennet Dinter haben es nach sechs Qualifikationswettfahrten souverän in die GOLD-FLEET geschafft. Finja ist in dieser Gruppe bestes deutsches Mädchen. Anton Göke und Josh Berktold haben die Goldfleet nur ganz knapp verpasst. Annika Krinke und Paul Sigge segeln auf ihrer ersten großen Regatta bei z.T. viel Wind hervorragend.

Wir rechnen mit einem spannenden Finale und wünschen unseren jungen Seglern viel Erfolg. Weitere Info's folgen.