Kiepenkerl Regatta Münster 2017

Kiepenkerl Regatta in Münster

Mit acht Kindern stellte der ETUF die größte Teilnehmergruppe nach den Gastgebern bei der diesjährigen Kiepenkerlregatta am Aasee in Münster

Bei drei Wettfahrten auf dem bei leichten Winden anspruchsvollen Kurs konnte Leo Nic Friedrichs in Gruppe C die versammelte einheimische Konkurrenz souverän hinter sich lassen und den ersten Platz erringen.
Die wechselnden leichten Winde und die durch viel Abdeckung immer wieder auftretenden Windlöcher haben die Platzierungen zeitweise gehörig durcheinander gebracht. Durch lokal einsetzende kleine Böen würde das Feld teilweise sehr weit auseinander gezogen. Hier war echtes Können und volle Konzentration gefordert. Am Sonntag, dem zweiten Wettkampftag, fehlte der Wind komplett. Wie immer hatte sich der ausrichtende Segelclub Hansa Münster ein tolles Programm überlegt (mit exklusiver abendlicher Zooführung, Tombola und Spaß-Paddelregatta), so dass keine Langeweile aufkommen konnte.
In Gruppe B ersegelte sich Bennet Dinter Platz 2 hinter Lokalmatador Gerrit Balzer, gefolgt von Paul Sigge (6), Anton Göke (7), Joseph Dissen (8), Felix Meyer (9), Marcus Peinecke (12) und Annika Krinke (23). Herzlichen Glückwunsch!