J 22 Worlds Scheveningen 2017

Zum ersten Mal ist der ETUF bei einer J 22 WM dabei. Unsere  Crew: Holger Dinter, Stefan Vogt und Norbert Hess .

Wir sind von der WM zurueck und sind sehr stolz einen 28 zigsten von 39 ersegelt zu haben.

 

 

Die Sirius fährt sehr gut und kann mit allen anderen Booten mithalten. Es gibt aber noch Nuancen die verbessert werden koennen. Wir arbeiten außerhalb der Trimmtabelle und haben damit den Speed und die Höhe von den anderen erreicht.

Dies als Motivation für die Segler der DM in Travemünde.

Auch die Gemeinschaft der deutschen Delegation in Scheveningen war richtig toll.

Alle freuen sich auf das jugendliche Damenteam in Travemünde.