Finja Waldheuer gewinnt Opti-Sauerland-Cup 2018

Finja Waldheuer ist die Gewinnerin in Opti A (17 Teilnehmer) des Sauerland Cups vom Sorpesee.

Mit straffer Organisation gelang es den Verantwortlichen vom KSC Hemer, jeweils acht Wettfahrten in A und B auszurichten - eine beachtliche Leistung, die trotz teilweise stark wechselhafter Bedingungen zu einem fairen Ergebnis beigetragen hat. Mit Finja, die am Samstag ihren 12. Geburtstag feierte, freuten sich Joseph Dissen (8.), Paul Sigge (9.) und Anton Göke (10., leider nicht auf dem Gruppenfoto). In Opti B (28 Teilnehmer) hat sich Lars Kluwig einen großartigen 12. Platz ersegelt und gezeigt, was in ihm steckt.

Ein besonder Dank geht an unsere Trainer Tina und Jan: sie sind am Sonntag früh extra bis zum Sorpesee gekommen um die ETUF-Kinder anzuspornen und letzte Tipps zu geben. Wichtiger noch: Sowohl Finja wie auch Paul sahen sich gezwungen, Proteste einzureichen - Dank der fachkundigen Beratung und Unterstützung von Tina und Jan wurden beide Proteste zugunsten der ETUF-Kinder entschieden.