ETUF Segler am letzten Oktoberwochenende auf 3 Regatten noch einmal sehr aktiv.

Bei der Allerheiligen Regatta am See, bei der 54 Boote starteten, stellte der ETUF mit 13 Booten die meisten Starter. Peter und Kerstin Späth und Dominique Koch kamen im H - Boot auf den 3. Platz, Andre Schenten und Kai Huben mit dem Drachen auf Platz 4, Stefan Vogt und Holger Dinter im Folkeboot auf Platz 6, dicht gefolgt von der Drachencrew Michael Jesse, Mike Held und Bernhard Püttmann auf Platz 8. Die Jugend war auswärts unterwegs. In Krefeld wurde Skipp Berkthold Vierter von 54 Startern in Opti B. In Opti C sind Isabel Eiling, Finja Waldheuer und Josh Berkthold auf den Plätzen 4-6. Bei der Römer - Regatta in Xanten waren sechs 420er mit den Plätzen 9 -14 dabei. Zum ersten Mal als Schotte im FD dabei und schon auf Platz 1 in Xanten: Johannes Seitz siegte mit Steuermann Peter Wanders vom BoH-YC in einem sehr hochkarätigem Feld (u.a. waren der amtierender Weltmeister, Olympiateilnehmer dabei). Auch Dennis Wipprecht mit Christan Schäfer vom SKBUE seglten auf einen guten 10. Platz
Herzlichen Glückwunsch an alle!!