Essen Opti -Cup

Der Essener Opti Cup 2017 hat am 2 und 3. September am Baldeneysee stattgefunden.

Es gab insgesamt 9 Segler für Opti B and 6 für Opti C. ETUF war bei dieser Regatta mit 12 Kindern stark repräsentiert! Am Samstag waren drei Läufe geplant, doch davon wurden nur zwei gesegelt. Wegen einer Unwetterwarnung wurde der dritte Lauf zunächst bis 15 Uhr verschoben und letztendlich dann komplett abgebrochen. Am Sonntag war das Wetter wunderschön mit viel Sonne. Wegen des schwachen Windes aber wurden die Läufe stark nach hinten verschoben. Endlich um 13 Uhr wurde dann der erste Sonntags- und gleichzeitig der letzte Lauf der Regatta gestartet. In Opti C haben den ersten und zweiten Platz die Geschwister Küntscher vom SKS gewonnen und auf dem dritten Platz war Felix Sonntag aus dem ETUF. Außerdem Gratulation an unsere jüngsten Segler Carl Supan, Ella Dissen und Gustav Küchler, die erfolgreich ihre erste Regatta gesegelt! In Opti B hat den ersten Platz Marco Hensing (GER 11430) vom SKS erreicht, zweiter war Felix Meyer (GER 11185) und dritter war Marcus Peinecke (GER 13137), beide vom ETUF. Felix Meyer, Marcus Peinecke, Johann Küchler, Leonard Settelmayer, Adrian Weichsel, Clara Sigge und Finjas Supan haben außerdem alle drei Baldeneysee-Regatten gesegelt und dafür jeweils zusätzlich zum Opti Cup T-Shirt ein Stadtmeisterschaft 2017 Finisher final races T-shirt erhalten. Well done!