Bennet Dinter und Jonna Braun vom ETUF gewinnen die Auftaktregatta 2022

Die beiden jungen Segler konnten sich im großen Feld der 30 420er-Jugendsegelboote durchsetzen. Damit gewannen sie die erste Regatta 2022. Punktgleich auf Platz zwei kamen Jesper Fleischer mit

Theo Gnass vom Segelclub Rheingau und ebenfalls punktgleich auf Platz 3 Leonard von Holtum mit  Josh Berktold vom ETUF. Die 420er-Klasse war mit Abstand die größte Gruppe bei der traditionellen Auftaktregatta des ETUF auf dem Baldeneysee.

Mit jeweils 9 Booten nahmen auch die 470er und die Vaurien an der Regatta teil. Hier gewannen im 470er Uti Thieme (Berliner Yacht-Club) mit Frank Thieme (Potzdamer Yacht Club). Die 470er waren in diesem Jahr zum ersten Mal dabei.

Bei den Vaurien gewann Georg Riffeler (Segel-Club Ville) mit Anna Kunkel (Segelverein Lottental).

Die Laser nahmen in diesem Jahr nicht teil und tragen ihre erste Regatta am kommenden Wochenende auf dem Baldeneysee aus.

Die Auftaktregatta war in diesem Jahr von schwierigen Windverhältnissen geprägt. Am Samstag konnten bei schwachen Windverhältnissen zwei Wettfahrten gesegelt werden. Sonntag zog dann das ganze Feld auf der Suche nach dem richtigen Wind über den ganzen Baldeneysee. Gegen Mittag setzte dann aber guter Wind ein und es konnten noch einmal zwei Wettfahrten gesegelt werden. Das schöne Wetter mit den milden Temperaturen konnte den schwachen Wind bei vielen entschuldigen.