Ein paar Eindrücke vom Opti Ruhrau Cup

Bei dem RuhrauCup des Yachtclub Ruhrland Essen e.V. am 20. und 21.08.22 starteten insgesamt 8 Kinder und Jugendliche in der Gruppe Opti-C und 15 in der Gruppe Opti-B. Leider aber nur insgesamt 5 Kinder vom ETUF.

Am Samstagmorgen waren die Bedingungen für die Regatta eher ungünstig. Nach wochenlangem Sonnenschein und Hitze regnete es plötzlich, als wir unsere Optis aufbauen wollten. Doch der Wind kündigte sich bereits an und so waren wir dann auch „Opti“-mistisch für den Wettkampf. Als wir auf dem Wasser waren, kam die Sonne dann auch heraus!

 

Da die Anfahrt zum YCRE ziemlich lang war, zog uns Isabell mit dem Motorboot dort hin. So hat dann schon die Anfahrt für uns ETUF-Segler richtig viel Spaß gemacht, auch wenn wir da schon ziemlich nass waren. Egal. Nach einer kurzen Übungsphase und tollen Tipps von Isabell, ging es für uns zur Steuermannbesprechung ins Clubhaus. Dort wurde uns die Route erklärt und gesagt, was wir sonst noch alles beachten sollten. Die eigentliche Regatta fand dann auf einem Abschnitt des Sees zwischen ETUF und YCRE statt, weil dort der Wind am stärksten war. Ich war ziemlich aufgeregt, weil dies mein erster Wettkampf war. Wir durften noch eine Runde segeln und bekamen letzte Tipps von unserer Trainerin. Dann ging es los!

Zuerst durften die Opti-B- Segler starten, die C-Segler dann 5 Minuten später. Nach dem ersten Durchgang gab es wieder einige Verbesserungsvorschläge am Motorboot, bevor es in die nächste Runde für uns alle ging. Die B-Gruppe segelte insgesamt 3 Runden, wir mit unseren C-Optis 2. Bei dem anschließenden Grillen im Yachtclub hatten wir alle viel Spaß.

Am Sonntag sind wir direkt zum Ort der Regatta gesegelt (oder auch gezogen worden) und konnten mit dem Wettkampf starten. Wir hatten zwar etwas weniger Wind als am Vortag, aber die Rennen waren trotzdem spannend und zum Teil auch ziemlich knapp und so konnten wir uns über tolle Zeiten und Ergebnisse freuen.

Bei der abschließenden Siegerehrung im Yachtclub freuten wir uns über unsere Urkunden und Medaillen. Das war ein super Wochenende.

 

Franzi

Zurück