Teaser Rudern gegen Krebs am 18. September im ETUF.

Rudern gegen Krebs

Datum:

Veranstaltet von der Stiftung Leben mit Krebs. Koordiniert vom Westdeutschen Tumorzentrum. Ausgerichtet von der Ruderriege ETUF mit den Rudervereinen in Essen und Hattingen.

Unsere Ruderriege veranstaltet dieses Jahr am 18. September zum ersten Mal die Benefizveranstaltung „Rudern gegen Krebs“. Das geschieht in Zusammenarbeit mit der Stiftung „Leben mit Krebs“ und dem „Westdeutsches Tumorzentrum Netwerk“ und steht unter der Schirmherrschaft von Herrn Kufen, dem Oberbürgermeister der Stadt Essen.

Es geht dabei um eine Spaßregatta in Ruderbooten über 300 m, die vor unserem Clubhaus stattfindet. Gerudert wird in Mannschaften zu viert. Die Steuerung übernehmen erfahrende RuderInnen aus vielen beteiligten Essener und Hattinger Ruderclubs. Jedes Team wird durch vier Trainingseinheiten auf die Veranstaltung vorbereitet.

Die Erlöse der Veranstaltung, die von einem großen Rahmenprogramm auf unserem Clubgelände begleitet werden, dienen der Förderung von Projekten für Menschen mit Krebs.

Wir sind alle eingeladen, uns als Mannschaft zu melden und mitzumachen. Ob mit oder ohne Wassersport- bzw. Rudererfahrung. Von jung (ab 18 Jahre) bis alt. Als Damen-, Herren- oder Mixed-Team. Als Familienmannschaft oder als Team unter Freunden. Ebenso herzlich willkommen sind Mannschaften aus dem Kreis der Kolleginnen und Kollegen, gerne auch unter der „Flagge“ eines Unternehmens.

Die Mannschaften treten in verschiedenen Leistungsklassen an, damit jedes Team eine echte Chance hat, das Rennen zu gewinnen!

Helfen Sie mit, diese tolle Idee in unsere Freundes- und Bekanntenkreise und in die Unternehmenswelt und die Organisation unserer Arbeitgeber zu tragen. Gerne können Sie dazu das beiliegende Plakat und den Link auf die Seite der Veranstaltung verwenden bzw. weiterleiten (https://www.rudern-gegenkrebs. de/11789.htm).

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit gerne Christoph Heymann (E-Mail: ).

Zurück