2017

Die in 2017 erfolgreichen ETUF Ruderinnen und Ruderer .

  News 2017

Die in 2017 erfolgreichen ETUF Ruderinnen und Ruderer .

Meisterfeier der Ruderriege

Im großen Saal des Bootshauses kamen 100 Mitglieder und Freunde der
Ruderriege zusammen um die Saisonleistungen der Aktiven zu würdigen.

Henning Sproßmann und Partner Julius Wagner (Dortmund) fuhren die schnellste Zeit .

Henning Sproßmann auf der Langstrecke vorne

Auf der Langstrecke in Dortmund am 3. Dezember 2017 fuhren Henning Sproßmann
und sein Partner Julius Wagner (RC Hansa Dortmund)

Nour Ettaieb auf Medaillenkurs für Tunesien .

ETUF Gastruderer erfolgreich auf den Afrikameisterschaften

Nour Ettaieb und Mohamed Taieb aus Tunesien trainieren während ihres
Studiums an der Universität Duisburg-Essen am ETUF und starten auch für diesen. 

Knapp hinter der Kettwiger RaB kam das ETUF-Team ins Ziel .

Stadtmeisterschaften ohne ETUF-Erfolg

Erstmalig seit 2003 gab es für die Ruderriege ETUF keinen Sieg bei den Stadtmeisterschaften.

Drittschnellste Deutsche Frauen im Vierer auf der Sprintstrecke sind Mareike Adams, Janina Hanßen, Nour Ettaieb und Charlotte Hentrich .

3 Bronzemedaillen bei Deutschen Meisterschaften und Deutschen Sprintmeisterschaften

Die Bronzemedaille auf den Deutschen Meisterschaften 2017 im leichten Vierer ohne Steuermann sicherte sich...

Erste Medaille im ersten Rennen mit dem neune Achter "Hans Albertz" .

Silberregen bei den Landesmeisterschaften

Bei den NRW-Landesmeisterschaften in Krefeld gab es vier Silbermedaillen für die ETUF-Mannschaften.

Mareike Adams auf Schlag und Leonie Neuhaus (EWRC) .

Mareike Adams ist zweifache Deutsche Hochschulmeisterin

In der letzten Saison haben sie viele Kilometer im Einer nebeneinander trainiert, Mareike Adams und Leonie Neuhaus (EWRC).

Strahlende Europameister sind Simon Berkemeyer (RC Hansa Dortmund), Tobias Ressemann (RV Waltrop), Julius Wagner (RC Hansa Dortmund) und Henning Sprossmann .

U23 Europameisterschaften in Kruszwica, Polen am 2./3.9.2017

Henning Sproßmann ist Europameister!

Mohamed Taieb fährt auf den U23 Weltmeisterschaften auf Platz 5 .

U23 Weltmeisterschaften in Plovdiv, Bulgarien vom 19. bis 23.7.2017

Platz 5 für Mohamed Taieb

Henning Käufer .

2 Medaillen auf dem Bundeswettbewerb