Mohamed Thaieb (meinruderbild) .

World Rowing Cup I in Belgrad

Unsere Gäste aus Tunesien starteten auf der ersten Weltcup-Regattaam 5./6./7.5.2017 in Belgrad.

Nour Ettaieb kam im Finale B auf Platz 3. Mohamed Taeib qualifizierte sich im leichten Einer mit einem dritten Platz im Vorlauf hinter dem slowakischen und dem polnischen Teilnehmer direkt für das Halbfinale. Dort konnte er sich nach sehr gutem Start und zeitweise Position 3 im Feld nicht für das A-Finale qualifizieren. Im B-Finale ruderte er dann hinter Slowenien auf Platz zwei ins Ziel.