Knapp hinter der Kettwiger RaB kam das ETUF-Team ins Ziel .

Stadtmeisterschaften ohne ETUF-Erfolg

Erstmalig seit 2003 gab es für die Ruderriege ETUF keinen Sieg bei den Stadtmeisterschaften.

Ganz knapp war es am Ende im Vierer der Damen für Mareike Adams, Janina Hanßen, Carolin Roose und Charlotte Hentrich. Nachdem der Start gar nicht geklappt hatte hieß es eine knappe Länge Vorsprung des Bootes aus Kettwig aufzuholen. Fast hätte es noch gereicht, aber am Ende fehlten wenige Zentimeter zum Sieg. Während der Frauenvierer leicht favorisiert war, gingen unsere Herren Henning Sproßmann, Daniel Wisgott, Marcel Mertens, Julius Landefeld, Morgan Baumgärtel, Leon Welter und Frederik Schütte als Außenseiter in das Rennen und mussten aufgrund von Ausfällen durch Carolin Landefeld komplettiert werden. Dennoch hielten sie den Anschluss an die Boote aus Kettwig und Kupferdreh, während der Achter des RaB allen einteilte.