Mohamed Taieb gewinnt Bronze bei den DSM

Er ist einfach schnell im Einer, Mohamed Taieb, und setzt sich immer wieder trotz seines geringen Gewichtes bei den Schwergewichten durch.

So auch auf den Deutschen Sprintmeisterschaften am 9./10.10.2021 in Bremen. 31 Meldungen im Einer, 6 Vorläufe, dann 3 Halbfinale und für die 6 besten Ruderer dann das Finale A. Und Mohamed schaffte es, sich bis dahin durchzukämpfen, mit einem Sieg im Vorlauf und Platz 2 im Halbfinale. Da wurde es natürlich ganz eng über die 350 m. In 3 Sekunden gingen alle 6 Boote über die Ziellinie, dabei Mohamed mit 1,78 Sekunden Rückstand auf das erste Boot als Dritter. Herzlichen Glückwunsch zur Bronzemedaille!

(Bild meinruderbild)