Mareike Adams auf Schlag und Leonie Neuhaus (EWRC) .

Mareike Adams ist zweifache Deutsche Hochschulmeisterin

In der letzten Saison haben sie viele Kilometer im Einer nebeneinander trainiert, Mareike Adams und Leonie Neuhaus (EWRC).

Auf den Deutschen Hochschulmeisterschaften sind die Olympiasiebte von 2016 im Doppelzweier und die U23-Medaillengewinnerin im leichten Vierer von 2017 gemeinsam in den Doppelzweier gestiegen und haben für die Universität Duisburg Essen den Sieg errudert. Doch dabei haben es die beiden nicht belassen. Im Doppelvierer mit Constanze Duell und Alina Stammen von der Wettkampfgemeinschaft Bochum (Vereinigung Hochschulsport Bochumer Universitäten) ließen sie ebenfalls nichts anbrennen und gewannen Gold vor dem Quartett aus Mainz.