Luisa Neerschulte auf Platz 4 bei den Deutschen Meisterschaften

Gleich drei Boote mit ETUF-Beteiligung gingen im Seniorinnen Zweier ohne Steuermann an den Start.

Luisa Neerschulte und Constanze Duell (Münchener RC) qualifizierten sich mit einem 2. Platz im Vorlauf direkt für das erste Halbfinale, ebenso wie Janina Hanßen und Sina Kühne (Dresdener RC). Dort hatten Luisa und ihre Partnerin den Bugball im vereinsinternen Wettstreit vorne und verdienten sich mit Platz 3 die Teilnahme im Finale A. Platz 5 für Janina und Sina bedeutete den Start im Finale B. Nach hartem Kampf über die gesamte 2.000 m Distanz, lange auf Platz 5 liegend, kamen Luisa und Schlagfrau Constanze als viertes Boot mit 1 Sekunde Rückstand auf Platz 3 in das Ziel. Im kleinen Finale gab es Platz 3 für Janina und Sina. Die jungen Amadine Fleury und Louisa Sommerfeld (Neusser RV) konnten keine vorderen Plätze erreichen, ebenso wie Laura Heineman im leichten Einer. Abmelden mussten Hannah Nethöfel (SF 1x LG) und Lasse Grimmer (SM 2-).