Hannah Netthöfel (links) auf dem Treppchen.

99. Internationale Hügelregatta ein voller Erfolg mit 2 ETUF-Siegen

Unter besten technischen Bedingungen und bei idealen Wasserverhältnissen kämpften knapp 1.000 Ruderer und 500 Mannschaften aus 9 Nationen um die Medaillen.

Die Ruderriege organisierte Abläufe am Start und im Ziel.

Mohamed Taieb gewann den leichten Männereiner souverän und Hannah Nethöfel als starke Juniorin mit erfahrenen Ruderinnen um die EWRC-Internationale Leonie Neuhaus den leichten Seniorinnen Doppelvierer. Auf gute Platzierungen kamen Lasse Grimmer, Henning Sproßmann und Nour Elhouda Ettaieb.

Mohamed Taieb mit der Hügelregatta-Medaille.
Mohamed Taieb mit der Hügelregatta-Medaille (Peter Adams)