Henning Käufer .

2 Medaillen auf dem Bundeswettbewerb

Die Mannschaft der Ruderjugend NRW wurde beim Bundeswettbewerb der Jungen und Mädchen, welcher vom 30.6. bis zum 2.7.2017 in Brandenburg stattfand, auch durch ETUF Kinder unterstützt. Henning Käufer gewann am Samstag die 3.000 m Langstrecke seine Abteilung mit der sechst schnellsten Zeit aller Teilnehmer und qualifizierte sich damit für das A-Finale über die Rennstrecke von 1.000 m. Dort fuhr er vom Start weg mit um die Medaillenränge und wurde am Ende Zweiter.

Im leichten Mädchen Doppelzweier startete das ETUF-Team über die Langstrecke mit einem zweiten Platz in der Abteilung und in der Gesamtzeitwertung mit Platz 3 in den Wettbewerb. Somit war der ETUF-Zweier auch im A-Finale. Auf der 1.000 m Strecke lagen die beiden Mädchen dann in bester Position, hatten den Gesamtsieg schon vor Augen, aber dann verhedderten sie sich kurz vor dem Ziel, fingen einen Krebs und konnten dann gerade noch Platz 3 retten. Aber nach kurzer Enttäuschung überwog dann die Freude über die Bronzemedaille. Mit den guten Ergebnissen in den Zusatzwettbewerben und den Medaillen über die Ruderstrecken trugen die 3 ETUF-Teilnehmer mit zum Gesamtsieg der Ruderjugend NRW bei, welches auch Betreuerin Charlotte Hentrich sehr freute. Einen herzlichen Glückwunsch an den Rudernachwuchs!