Nour Ettaieb auf Medaillenkurs für Tunesien .

ETUF Gastruderer erfolgreich auf den Afrikameisterschaften

Nour Ettaieb und Mohamed Taieb aus Tunesien trainieren während ihres
Studiums an der Universität Duisburg-Essen am ETUF und starten auch für diesen. 

International gehen sie natürlich für Tunesien an den Start. Bei den
Afrikameisterschaften vom 20. bis 22. Oktober 2017 in Tunis waren beide
höchst erfolgreich. Nour gewann 2 Silber und 2 Goldmedaillen im Einer und im
Doppelzweier, Mohamed gewann alle Einerwettbewerbe (leicht und schwer,
offene Klasse und U23) und damit 4 x Gold. Auf den Arabischen
Meisterschaften, welche eine Woche später ebenfalls in Tunis stattfanden,
konnten sie die Erfolge wiederholen. Herzliche Glückwünsche!