Essener Stadtvierer geht an den ETUF.

Essener Stadtvierer geht an den ETUF

Im Rahmen des Kettwiger Herbst-Cup wurden auch wieder die Stadtmeisterschaften ausgetragen.

Essener Stadtvierer geht an den ETUF.

Zum 10. Mal konnten die ETUF-Frauen den Stadtvierer gewinnen und zogen somit mit der Kettwiger RG gleich.

Mareike Adams, Carolin Roose, Janina Hanßen und Charlotte Hentrich brauchten am Start etwas Zeit, um richtig in Fahrt zu kommen, ließen dann aber keinen Zweifel, wer das Sagen in diesem Rennen hat. Im Ziel lagen sie über zwei Längen vorne.

Der ETUF-Achter konnte in der Konkurrenz lange mithalten, kam am Ende aber hinter dem Sieger RaB, dem TVK und Kettwig über die Ziellinie. Dabei waren Henning Sproßmann, Daniel Wisgott, Marcel Mertens, Leonard Schmitz, Lasse Grimmer, Julius Landefeld, Stephan Mlecko, Marc Roose und Steuerfrau Hannah Nethöfel.

Der RaB zog damit wieder mit dem ETUF gleich. Seit 1962 haben beide Vereine die Stadtmeisterschaften im Achter 24 mal gewonnen.