Düsseldorfer Rheinmarathon

Normale Menschen fahren von Leverkusen nach Düsseldorf über die A3, aber man kann die 42,8 km auch rudern und das gegen die Zeit.

So jedes Jahr beim Düsseldorfer Marathonrudern. Mit dabei war wieder Herbert Feyerabend (Bild Mitte) mit seinen Werdenern Ruderkameraden Christian Hannemann, Andreas Krappweis und Lothar Rust. Wie im Vorjahr gab es in der Klasse Männer Gig Doppelvierer mit Steuermann MDA 60 den zweiten Platz in 2 Stunden, 26:55 min. 3 Minuten war das Siegerboot schneller, gegenüber dem dritten Boot fuhr die Mannschaft vom Baldeneysee 6 min heraus.